Werbung

Statistiker suchen private Haushaltsbücher

Potsdam. Für eine Erhebung sucht das Landesamt für Statistik Berliner und Brandenburger, die ein Haushaltsbuch führen. Für die Einkommens- und Verbrauchsstichprobe seien 4300 Haushalte in Berlin und 2800 in Brandenburg notwendig, teilte die Behörde am Montag mit. Das Haushaltsbuch soll über drei Monate geführt werden und Auskunft über Einnahmen, Ausgaben, Wohnsituation sowie Gebrauchsgüter geben. Das Amt stellt ein Online-Formular ins Internet. dpa/nd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!