Leichen in ehemaliger libyscher IS-Hochburg

Tripolis. In der ehemaligen IS-Hochburg Sirte in Libyen sind die Leichen von 25 Menschen gefunden worden. Etwa acht Monate nach der Eroberung der Hafenstadt durch Milizen entdeckten Helfer eines eingesetzten Komitees die Toten in verschiedenen Teilen der Stadt, berichtete die staatliche Nachrichtenagentur LNA am Freitag unter Berufung auf den Vorsitzenden des Komitees, Chalifa Gheith. dpa/nd

Artikel weiterempfehlen und ausdrucken