Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

Generation Staat

Bei keiner Altersgruppe kommen Staat und Verwaltung so gut weg wie bei Unter-30-Jährigen

  • Von Jörg Meyer
  • Lesedauer: ca. 3.0 Min.

Zuverlässig, kompetent und hilfsbereit - Beamte sind im Ansehen der BürgerInnen gestiegen. Der deutsche Beamtenbund (dbb) mit seinen 42 Mitgliedsgewerkschaften führt die Umfrage regelmäßig seit 2007 durch, um herauszufinden, wie der Bürger und die Bürgerin den öffentlichen Dienst mit seinen rund 4,6 Millionen Beschäftigten bewerten. Für pflichtbewusst hielt die Bevölkerung ihre Staatsdienerinnen und -diener schon immer. Der Wert ist mit 75 Prozent unverändert hoch. Einen kleinen Einbruch gab es lediglich in den Jahren 2014 und 2015, was der dbb mit den großen Streikbewegungen in dieser Zeit erklärt. Zehntausende Beschäftigte hatten bei der Deutschen Bahn und der Lufthansa, in Kitas und Sozialeinrichtungen, bei der Post und auch im öffentlichen Dienst die Arbeit niedergelegt. Durch die Bank gesunken sind die sattsam bekannten Negativzuschreibungen, mit denen die Schreibtischarbeiter in Amtsstuben, Verwaltungen und Behörden seit Jahrhund...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.