Werbung

US-General: Mehr Ausbilder von Afghanen

Kabul. Die neue Afghanistanstrategie der USA setzt nach Angaben des Oberkommandierenden der US- und NATO-Streitkräfte in Afghanistan, John Nicholson, auf verstärkte Ausbildung der afghanischen Streitkräfte. »Mehr Berater aus den USA und von der NATO, das bedeutet besseres Training an den Militärakademien und den Ausbau von afghanischer Luftwaffe und Spezialkräften«, sagte er in einer Pressekonferenz in Kabul am Donnerstag. Präsident Donald Trump hatte viele Details offengelassen und den Eindruck erweckt, die USA wollen vor allem den Kampf gegen Islamisten verstärken. dpa/nd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!