Werbung

Smartphone-App erkennt Herzschwäche sofort

Pasadena. Forscher am California Institute of Technology haben eine neue App entwickelt, die in Minutenschnelle, ganz ohne Besuch beim Kardiologen und teure diagnostische Geräte, die Herzgesundheit untersucht. Mit der Smartphone-Kamera zeichnet der User ein Bild seiner Halsschlagader auf. Diese bewegt sich im Rhythmus des von der linken Herzkammer in den Kreislauf gepumpten Blutes. Ist das Herz schwach, schwillt die Ader nur wenig an - ist es stark, deutlich stärker. Die Bewegungen werden von der App ausgewertet. Im Rahmen einer klinischen Studie haben die Forscher das Programm an 72 Freiwilligen im Alter von 20 bis 92 Jahren getestet. nd

Dieser Artikel ist wichtig! Sichere diesen Journalismus!

Besondere Zeiten erfordern besondere Maßnahmen: Auf Grund der Coronakrise und dem damit weitgehend lahmgelegten öffentlichen Leben haben wir uns entschieden, zeitlich begrenzt die gesamten Inhalte unserer Internetpräsenz für alle Menschen kostenlos zugänglich zu machen. Dennoch benötigen wir finanzielle Mittel, um weiter für sie berichten zu können.

Helfen Sie mit, unseren Journalismus auch in Zukunft möglich zu machen! Jetzt mit wenigen Klicks unterstützen!

Unterstützen über:
  • PayPal
  • Sofortüberweisung

Solidarisches Berlin und Brandenburg

Corona ist nicht nur eine Gesundheitskrise. Es ist auch eine Krise des Sozialen. Wir beobachten alle sozialen und sozioökonomischen Entwicklung in der Hauptstadtregion, die sich aus der Verbreitung des Coronavirus ergeben.

Zu allen Artikeln