Werbung

Darjeeling-Pflücker streiken

Bei uns droht die ABOkalypse!

Wir brauchen zahlende Digitalleser/innen.

Unterstütze uns und überlasse die Informationsflanke nicht den Rechten!

Mach mit! Dein freiwilliger, regelmäßiger Beitrag:

Was soll das sein

Wir setzen ab sofort noch stärker auf die Einsicht der Leser*innen, dass linker Journalismus auch im Internet nicht gratis zu haben ist – mit unserer »sanften« nd-Zahlschranke.

Wir blenden einen Banner über jedem Artikel ein, verbunden mit der Aufforderung sich doch an der Finanzierung und Sicherstellung von unabhängigem linkem Journalismus zu beteiligen. Ein geeigneter Weg besonders für nd-Online-User, die kein Abo abschließen möchten, die Existenz des »nd« aber unterstützen wollen.

Sie können den zu zahlenden Betrag und die Laufzeit frei wählen - damit sichern Sie auch weiterhin linken Journalismus.

Aber: Für die Nutzung von ndPlus und E-Paper benötigen Sie ein reguläres Digitalabo.

Darjeeling. In der nordostindischen Region Darjeeling überwuchern die Teeplantagen, weil die Pflücker streiken. Sie gehören der nepalesischstämmigen Minderheit der Gorkha an und wollen mit ihrem seit Mitte Juni laufenden Generalstreik mehr Autonomie für ihr Volk erkämpfen. Seit Jahrzehnten fordern sie einen eigenen Bundesstaat namens Gorkhaland. Die Pflücker aller 87 Teegärten beteiligen sich an dem Streik. Bislang wurden nur etwa 30 Prozent der üblichen Jahresmenge geerntet. Teetrinker in aller Welt müssen sich daher ab 2018 auf Engpässe einstellen. »Darjeeling« ist eine geschützte geografische Angabe - nur Tee aus der Region darf den Namen tragen. Auslöser der jüngsten Proteste der Gorkha waren Pläne der Regierung des Bundesstaates, Bengalisch-Unterricht in allen Schulen zum Pflichtfach zu machen. dpa/nd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!