Pakistans Ex-Premier vor Gericht in Islamabad

Islamabad. Pakistans entmachteter Premierminister Nawaz Sharif ist am Montag vor einem Anti-Korruptions-Gericht in Islamabad erschienen. Wie pakistanische Medien berichteten, muss Sharif mit einer Anklage rechnen. Sharif war im Juli vom Obersten Gerichtshof wegen Korruptionsvorwürfen abgesetzt worden. Zum Verhängnis wurden ihm Enthüllungen aus den »Panama Papers«.

nd Journalismus von links lebt vom Engagement seiner Leser*innen

Wir haben uns angesichts der Erfahrungen der Corona-Pandemie entschieden, unseren Journalismus auf unserer Webseite dauerhaft frei zugänglich und damit für jede*n Interessierte*n verfügbar zu machen.

Wie bei unseren Print- und epaper-Ausgaben steckt in jedem veröffentlichten Artikel unsere Arbeit als Autor*in, Redakteur*in, Techniker*in oder Verlagsmitarbeiter*in. Sie macht diesen Journalismus erst möglich.

Jetzt mit wenigen Klicks freiwillig unterstützen!

Unterstützen über:
  • PayPal
  • Sofortüberweisung