Werbung

Rekord

Auslands-Oscar

Insgesamt 92 Länder bewerben sich um den Oscar 2018 in der Sparte nicht-englischsprachiger Film. Dies sei eine Rekordzahl, teilte die Oscar-Akademie mit. Für Deutschland geht das NSU-Drama »Aus dem Nichts« von Fatih Akin ins Rennen. Der Iran reichte den Film »Nafas« (Der Atem) der Regisseurin Narges Abyar ein. Österreichs Filmschaffende setzen ihre Hoffnungen auf Michael Hanekes »Happy End«. Unter den Kandidaten sind erstmals Beiträge aus Honduras, Haiti, Syrien, Senegal, Mosambik und Laos. dpa/nd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!