Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.
Werbung

Sächsischer Städtetag für Kooperation statt Zusammenschluss

Dresden. Sachsens Kommunen wollen angesichts der aktuellen Herausforderungen und der Bevölkerungsentwicklung neue Wege gehen. Sie ist nach Einschätzung des Städte- und Gemeindetages zwar nicht so dramatisch wie vorausgesagt, aber gehe regional stark auseinander. »Die Städte Leipzig und Dresden prosperieren, der ländliche Raum schrumpft«, erklärte Präsident Stefan Skora am Freitag. Das und weitere Entwicklungen wie die Digitalisierung oder Flüchtlingsintegration verlangten nach neuen Überlegungen. In einem Positionspapier spricht sich der kommunale Spitzenverband der Städte und Gemeinden unter anderem dafür aus, kleineren Gemeinden den Druck zum Zusammenschluss zu größeren Einheitsgemeinden zu nehmen. Eine leistungsfähigere Verwaltung sei auch durch kommunale Zusammenarbeit etwa in Dienstleistungszentren möglich, argumentierte der Verband. Auch bei IT oder Breitbandausbau sollten die Ressourcen gebündelt werden. dpa/nd

Dieser Artikel ist wichtig! Sichere diesen Journalismus!

Besondere Zeiten erfordern besondere Maßnahmen: Auf Grund der Coronakrise und dem damit weitgehend lahmgelegten öffentlichen Leben haben wir uns entschieden, zeitlich begrenzt die gesamten Inhalte unserer Internetpräsenz für alle Menschen kostenlos zugänglich zu machen. Dennoch benötigen wir finanzielle Mittel, um weiter für sie berichten zu können.

Helfen Sie mit, unseren Journalismus auch in Zukunft möglich zu machen! Jetzt mit wenigen Klicks unterstützen!

Unterstützen über:
  • PayPal
  • Sofortüberweisung

Solidarisches Berlin und Brandenburg

Corona ist nicht nur eine Gesundheitskrise. Es ist auch eine Krise des Sozialen. Wir beobachten alle sozialen und sozioökonomischen Entwicklung in der Hauptstadtregion, die sich aus der Verbreitung des Coronavirus ergeben.

Zu allen Artikeln