Werbung

Lufthansa und Cockpit einigen sich

Frankfurt am Main. Im jahrelangen Tarifkonflikt zwischen der Lufthansa und der Gewerkschaft Vereinigung Cockpit (VC) gibt es eine Einigung. Wie beide am Dienstag mitteilten, erhalten die Piloten von Lufthansa, Lufthansa Cargo und Germanwings bis 2022 insgesamt 10,3 Prozent mehr Lohn sowie eine Einmalzahlung. Zudem wurden Verträge zur Alters- und Übergangsversorgung geschlossen. Die Verträge stehen noch unter dem Vorbehalt der Urabstimmung der Gewerkschaftsmitglieder. dpa/nd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!

Noch kein Abo?

Jetzt kostenlos testen!

14 Tage das »nd« gratis und unverbindlich als App, digital oder gedruckt.

Kostenlos bestellen