Werbung

Fast 15 Millionen Mädchen in Kinderehe

Dakar. Fast 15 Millionen Mädchen weltweit sind bei ihrer Hochzeit jünger als 18 Jahre gewesen. Die Konsequenzen einer Kinderehe könnten verheerend sein, warnte die Chefin der Hilfsorganisation »Save the Children«, Dänemarks frühere Ministerpräsidentin Helle Thorning-Schmidt, am Montag zum Auftakt einer internationalen Konferenz in Senegal. In Südasien sowie West- und Zentralafrika werden laut den Organisatoren der Konferenz die meisten Kinderehen geschlossen. In Niger werden drei Viertel aller Mädchen minderjährig verheiratet, in der Zentralafrikanischen Republik fast 70 Prozent. AFP/nd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!