Werbung

Kuwaitische Regierung zurückgetreten

Kuwait-Stadt. Die Regierung des Ölemirats Kuwait ist am Montag zurückgetreten. Der Rückritt wurde laut einem Bericht der staatlichen Nachrichtenagentur Kuna vom Emir des Golfstaates, Scheich Sabah al-Ahmad al-Sabah, angenommen. Allerdings soll das Kabinett unter Regierungschef Scheich Dschaber Mubarak al-Sabah,bis auf Weiteres kommissarisch im Amt bleiben. Die nun zurückgetretene Regierung wurde erst vor einem Jahr nach vorgezogenen Neuwahlen gebildet, bei denen die Opposition fast die Hälfte der Parlamentssitze errang. AFP/nd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!