Werbung

705 320 Euro durch Gebühr für Zweitstudium

Mainz. 705 320 Euro haben die rheinland-pfälzischen Hochschulen im Sommersemester 2017 durch Gebühren für ein Zweitstudium eingenommen. Gezahlt wurde das Geld von 1087 Studenten, wie aus einer Antwort des Wissenschaftsministeriums auf eine Anfrage hervorgeht. dpa/nd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!