Werbung

Katar und USA schließen Vertrag über Kampfjets

Washington. Die US-Regierung hat mit Katar ein Abkommen im Umfang von 1,1 Milliarden Dollar geschlossen. Das US-Außenministerium gab am Mittwoch den Vertragsschluss bekannt. Der Vertrag umfasst die Wartung von F-15QA-Jets der katarischen Luftwaffe sowie den Bau von Anlagen und Bunkern. Seit rund vier Monaten sind die Beziehungen zwischen Katar und seinem Nachbarn Saudi-Arabien, einem weiteren engen Verbündeten der USA in der Region, stark angespannt. Allerdings beherbergt Katar einen der größten US-Militärstützpunkte in Nahost. AFP/nd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!