Werbung

Nach innen und außen

Der bildende Künstler Darko Dragičević und der Choreograf Martin Sonderkamp untersuchen die Gleichzeitigkeit zweier Prozesse: das Entfalten bestehenden und absenten Raumes in ein körperliches Inneres und die Erweiterung und Zeichnung eines Innenraums in ein räumliches Äußeres hinein. Auf der Grundlage dieser wechselseitigen Vorgänge verhandeln die beiden Darsteller potenzielle Handlungsräume, in denen Raum und Körper als gleichrangige Akteure agieren. Bewegung und visuelle Sprache werden in elementare, choreografische Teilchen zerlegt. So werden die auf dieser Basis entwickelten sensorischen Systeme, ihre unterschiedlichen Funktionen sowie ihre Platzierungen im Raum zu konkreten Formen ihres körperlichen und visuellen Dialoges. nd

4. November, 18 Uhr, Uferstudio 1, Uferstraße 8, Gesundbrunnen

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!