Nachwuchssorgen bei der Feuerwehr - Land hilft

Jüterbog. Angesichts der Nachwuchssorgen bei der Feuerwehr in Brandenburg setzt das Land einmal mehr auf die Arbeit von Freiwilligen Feuerwehren mit Kindern und Jugendlichen. Ein Feuerwehrverein in Jüterbog (Teltow-Fläming) erhält 1750 Euro Lottomittel für die Anschaffung von Grundausstattung unter anderem für die Brandschutzerziehung, teilte die Staatskanzlei am Samstag in Potsdam mit. Immer wieder fließen Lottomittel in vergleichbare Projekte im Land. Im Sommer dieses Jahres waren nach damaligen Angaben des Innenministeriums 13 000 Kinder und Jugendliche in den Feuerwehren in Brandenburg aktiv. dpa/nd

Werbung

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!

Schenken Sie schon, oder rätseln Sie noch?

Na, dann aber hopp!

Schenken was wirklich Freude macht. Starke Inhalte statt kapitalistischen Überfluss.

Jetzt bestellen oder verschenken