Werbung

Roter Rummel

Welche Auswirkungen hatten die politischen Umwälzungen des Jahres 1917 auf die russische Gesellschaft, welche auf die gesamte Welt? Inwiefern hat die Russische Revolution die Kunst beeinflusst? Wie wurde sie in Film und Musik reflektiert? Und welche Spuren finden sich noch in unserer Gegenwart? Diesen und weiteren Fragen gehen Vorträge und Diskussionsrunden eines vom Deutschen Historischen Museum und der Komischen Oper gemeinsam veranstalteten Symposiums nach.

«Roter Rummel, 12.11., 14 Uhr, Komische Oper, Eintritt 5 €.

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!