Konstanz: Festakt würdigt Papstwahl vor 600 Jahren

Konstanz (epd). Mit einem Festakt, einer Prozession und einem ökumenischen Gottesdienst hat die Stadt Konstanz am Samstag 600 Jahre Papstwahl gefeiert. Am 11. November 1417 hatte in der Stadt am Bodensee die bisher einzige Papstwahl nördlich der Alpen stattgefunden. »Die Wahl des Papstes Martin V. ist die eigentliche geschichtsträchtige Tat des Konstanzer Konzils gewesen«, sagte der päpstliche Sondergesandte, Kurt Kardinal Koch, beim Festakt. Dadurch sei Europa wieder geeint und die größte Krise in der Geschichte des Papsttums überwunden worden. epd/nd

Werbung

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!

Schenken Sie schon, oder rätseln Sie noch?

Na, dann aber hopp!

Schenken was wirklich Freude macht. Starke Inhalte statt kapitalistischen Überfluss.

Jetzt bestellen oder verschenken