Verhandlungen über Südchinesisches Meer

Manila. Die Gemeinschaft Südostasiatischer Staaten ASEAN und China stehen vor der Aufnahme von Verhandlungen zu einer friedlichen Beilegung des Streits um das südchinesische Meer. »Die Situation ist jetzt ruhiger, aber wir können den erreichten Fortschritt nicht als gesetzt betrachten«, heißt es in dem Dokument, das am Montag in Manila beim ASEAN-Gipfel veröffentlicht wurde. dpa/nd

Werbung

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!

Schenken Sie schon, oder rätseln Sie noch?

Na, dann aber hopp!

Schenken was wirklich Freude macht. Starke Inhalte statt kapitalistischen Überfluss.

Jetzt bestellen oder verschenken