Deutsche Wirtschaft wächst weiter

Wiesbaden. Die deutsche Wirtschaft ist im dritten Quartal um 0,8 Prozent im Vergleich zum Vorquartal gewachsen. Wie das Statistische Bundesamt am Dienstag mitteilte, wurde das Wachstum unter anderem vom Außenhandel angetrieben - so stiegen die Exporte im dritten Quartal stärker als die Importe. Auch die Bruttoanlageinvestitionen trugen zum Wachstum bei: Vor allem in Ausrüstungen wurde mehr investiert, wie die Statistiker betonten. Staatlicher und privater Konsum lagen hingegen ungefähr auf dem Niveau des Vorquartals. Die Angaben zum dritten Quartal sind vorläufig, ausführliche Ergebnisse will das Statistische Bundesamt am 23. November bekanntgeben. AFP/nd

Werbung

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!

Schenken Sie schon, oder rätseln Sie noch?

Na, dann aber hopp!

Schenken was wirklich Freude macht. Starke Inhalte statt kapitalistischen Überfluss.

Jetzt bestellen oder verschenken