Werbung

Stadtstaaten arbeiten bei Sicherheit zusammen

Wegen der höheren Kriminalität und der stärkeren Bedrohung durch Terroristen in Großstädten wollen die drei Stadtstaaten Berlin, Hamburg und Bremen bei der Sicherheitspolitik enger zusammenarbeiten. Das vereinbarten die drei SPD-Innensenatoren Andreas Geisel, Andy Grote und Ulrich Mäurer am Montagabend in Berlin. Eine große Herausforderung für die Großstädte erwarten die Senatoren 2019, wenn Geflüchtete sich nicht mehr in bestimmten Bundesländern aufhalten müssen und vermutlich verstärkt in die Großstädte kommen. dpa/nd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!

Schenken Sie schon, oder rätseln Sie noch?

Verschenken Sie das »nd«

Klare Worte, Kritische Debatten und mutiger Journalismus von Links: Das »nd« wird Sie bewegen.

Jetzt verschenken oder sich selbst beschenken