Werbung

Denklösung »Zahlenspiele«

Bei uns droht die ABOkalypse!

Wir brauchen zahlende Digitalleser/innen.

Unterstütze uns und überlasse die Informationsflanke nicht den Rechten!

Mach mit! Dein freiwilliger, regelmäßiger Beitrag:

Was soll das sein

Wir setzen ab sofort noch stärker auf die Einsicht der Leser*innen, dass linker Journalismus auch im Internet nicht gratis zu haben ist – mit unserer »sanften« nd-Zahlschranke.

Wir blenden einen Banner über jedem Artikel ein, verbunden mit der Aufforderung sich doch an der Finanzierung und Sicherstellung von unabhängigem linkem Journalismus zu beteiligen. Ein geeigneter Weg besonders für nd-Online-User, die kein Abo abschließen möchten, die Existenz des »nd« aber unterstützen wollen.

Sie können den zu zahlenden Betrag und die Laufzeit frei wählen - damit sichern Sie auch weiterhin linken Journalismus.

Aber: Für die Nutzung von ndPlus und E-Paper benötigen Sie ein reguläres Digitalabo.

Beim Denkspiel vom 18./19. November ging es um »Zahlenspielerei und Zahlenspielerei«. Die Antwort auf die erste Frage lautete: Es gibt 612 579 511 solcher Zahlen. Und so kam man dahinter: Es gibt eine Milliarde Kandidaten für die Lösung. Zu bestimmen ist die Anzahl derer, die ihre Länge nicht enthalten. Da können an jeder Position nur noch 9 verschiedene Ziffern stehen, nämlich die zehn möglichen, abzüglich der Längenziffer, womit 9 hoch 9, nämlich 387 420 489 Zahlen ihre Länge nicht enthalten. Zieht man die von einer Milliarde ab, erhält man obiges Ergebnis. So wie Bernd Styrs aus Altlandsberg, der für den Buchpreis ausgelost wurde: Löwen in der Einöde, Roman von Daniel Wisser, Jung und Jung.

Die Lösung zu Frage zwei steckt in den römischen Zahlen folgender Bildung: IV, IX, XL, XC, CM. Das Buchlos fiel auf Diana Friedrich aus Siegen: Alles außer Tiernahrung - neue politische Gedichte, Rotbuch.

Herzlichen Dank allen EinsenderInnen fürs Mitmachen sowie viel Spaß und Erfolg bei der neuen Runde! mim

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!