Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.
Werbung

Ende des IS tangiert Sicherheit

Berlins Innensenator rechnet mit zweistelliger Kriegsrückkehrer-Zahl

Berlin. Das unmittelbar bevorstehende Ende des sogenannten Islamischen Staates (IS) in Syrien und Irak hat Auswirkungen auf die Sicherheitslage hierzulande. »Für Deutschland bedeutet das aber auch, dass eine Reihe von Gefährdern, die in Syrien und Irak gekämpft haben, theoretisch zurückkommen könnten«, sagte Berlins Innensenator Andreas Geisel (SPD) dem »neuen deutschland«. »Wir rechnen da für Berlin mit Zahlen im zweistelligen Bereich«, sagte der Innensenator. Es sei allerdings unklar, wer von den Islamisten noch lebe, was die Situation nicht leichter mache, so Geisel. Ob beispielsweise der exponierte IS-Propagandist und Berliner Ex-Rapper Denis Cuspert am Leben ist, wissen die Behörden nicht. Eine besondere Herausforderung stellten für die Behörde zudem »asymmetrische Kräfte, Einzelkämpfer« dar, die sich radikalisieren und dann Anschläge begehen, hieß es. mkr Seite 13

Dieser Artikel ist wichtig! Sichere diesen Journalismus!

Besondere Zeiten erfordern besondere Maßnahmen: Auf Grund der Coronakrise und dem damit weitgehend lahmgelegten öffentlichen Leben haben wir uns entschieden, zeitlich begrenzt die gesamten Inhalte unserer Internetpräsenz für alle Menschen kostenlos zugänglich zu machen. Dennoch benötigen wir finanzielle Mittel, um weiter für sie berichten zu können.

Helfen Sie mit, unseren Journalismus auch in Zukunft möglich zu machen! Jetzt mit wenigen Klicks unterstützen!

Unterstützen über:
  • PayPal
  • Sofortüberweisung

Solidarisches Berlin und Brandenburg

Corona ist nicht nur eine Gesundheitskrise. Es ist auch eine Krise des Sozialen. Wir beobachten alle sozialen und sozioökonomischen Entwicklung in der Hauptstadtregion, die sich aus der Verbreitung des Coronavirus ergeben.

Zu allen Artikeln