Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.
Werbung

Adventsgeschäfte laufen gut an

Berlin. Der deutsche Einzelhandel ist mit dem Geschäft in der Woche vor dem ersten Advent verhalten zufrieden. Das ergab eine am Sonntag veröffentlichte Umfrage des Handelsverbands Deutschland (HDE) unter 400 Unternehmen aller Größen, Standorte und Branchen. Die Einschätzung der Händler falle zu diesem Zeitpunkt etwas besser aus als im Vorjahr, hieß es. Insbesondere größere Unternehmen berichteten von guten Geschäften. Zufriedenstellende Umsätze wurden demnach in den Bereichen Spielwaren und Unterhaltungselektronik verzeichnet. Insgesamt geht der HDE davon aus, dass Geschäfte und Onlinehändler in den letzten beiden Monaten des Jahres mit rund 94,5 Milliarden Euro einen Rekordumsatz erzielen werden. Das wären drei Prozent mehr als im Weihnachtsgeschäft 2016. dpa/nd

Dieser Artikel ist wichtig! Sichere diesen Journalismus!

Besondere Zeiten erfordern besondere Maßnahmen: Auf Grund der Coronakrise und dem damit weitgehend lahmgelegten öffentlichen Leben haben wir uns entschieden, zeitlich begrenzt die gesamten Inhalte unserer Internetpräsenz für alle Menschen kostenlos zugänglich zu machen. Dennoch benötigen wir finanzielle Mittel, um weiter für sie berichten zu können.

Helfen Sie mit, unseren Journalismus auch in Zukunft möglich zu machen! Jetzt mit wenigen Klicks unterstützen!

Unterstützen über:
  • PayPal
  • Sofortüberweisung

Solidarisches Berlin und Brandenburg

Corona ist nicht nur eine Gesundheitskrise. Es ist auch eine Krise des Sozialen. Wir beobachten alle sozialen und sozioökonomischen Entwicklung in der Hauptstadtregion, die sich aus der Verbreitung des Coronavirus ergeben.

Zu allen Artikeln