Werbung

Amazon startet in Australien

Sydney. Pünktlich vor Weihnachten startet Amazon Down Under: Der Onlineversandhändler hat am Dienstag sein Geschäft in Australien aufgenommen. Verbraucher konnten bisher Produkte des US-Internethändlers kaufen, allerdings startete Amazon nun mit einem Lager in Melbourne, um Lieferzeiten und Kosten zu reduzieren. Amazon bietet mehrere Millionen Produkte an, zudem sind australische Firmen auf der Plattform Marketplace präsent. In Australien machen Einkäufe im Internet nur zwischen acht und 13 Prozent der Umsätze im Einzelhandel aus. Es gibt also ein Wachstumspotenzial, allerdings stellen große Entfernungen sowie der oft unzureichende Internetzugang Hürden dar. Für den stationären Handel erwarten Experten Einbußen für Händler von Elektrowaren und Kosmetik. AFP/nd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!