Eine Braut kommt selten allein

Johnny (Paul Würdig, li.) ist als DJ und Clubbesitzer gescheitert. Da taucht Sophia (Michelle Barthel, re.) in seinem Leben auf. Die Romni gewinnt Johnnys Herz. Bald schon schlagen ihre Eltern bei Johnny in Berlin-Hellersdorf auf, schließlich quartiert sich Sophias weitverzweigte Familie ein. Ehe Johnny sich es versieht, wird er unfreiwillig zum Oberhaupt einer ganzen Roma-Sippe.

Die männliche Hauptrolle in dieser Kulturclash-Komödie spielt der Deutsch-Rapper Sido, der 1980 als Paul Hartmut Würdig im Ostberliner Stadtteil Prenzlauer Berg geboren wurde.Foto: rbb/Pausch

ARD, 20.15 Uhr

nd Journalismus von links lebt vom Engagement seiner Leser*innen

Wir haben uns angesichts der Erfahrungen der Corona-Pandemie entschieden, unseren Journalismus auf unserer Webseite dauerhaft frei zugänglich und damit für jede*n Interessierte*n verfügbar zu machen.

Wie bei unseren Print- und epaper-Ausgaben steckt in jedem veröffentlichten Artikel unsere Arbeit als Autor*in, Redakteur*in, Techniker*in oder Verlagsmitarbeiter*in. Sie macht diesen Journalismus erst möglich.

Jetzt mit wenigen Klicks freiwillig unterstützen!

Unterstützen über:
  • PayPal
  • Sofortüberweisung