Wird der Heilpraktiker als Beruf abgeschafft?

Der Berufsverband »Freie Heilpraktiker« warnt davor, den Beruf des Heilpraktikers verbieten. Ein Verbot sei nur dann zu erwägen, wenn zahlreiche Behandlungsfehler vorgekommen seien, sagt der Verbandschef. Das sei aber nicht der Fall. In Deutschland gibt es 40 000 Heilpraktiker. Der Heilpraktikerberuf ist im Heilpraktikergesetz geregelt. Das Bundesgesundheitsministerium plant eine Reform der Leitlinien zur Überprüfung von Heilpraktikeranwärtern.

nd Journalismus von links lebt vom Engagement seiner Leser*innen

Wir haben uns angesichts der Erfahrungen der Corona-Pandemie entschieden, unseren Journalismus auf unserer Webseite dauerhaft frei zugänglich und damit für jede*n Interessierte*n verfügbar zu machen.

Wie bei unseren Print- und epaper-Ausgaben steckt in jedem veröffentlichten Artikel unsere Arbeit als Autor*in, Redakteur*in, Techniker*in oder Verlagsmitarbeiter*in. Sie macht diesen Journalismus erst möglich.

Jetzt mit wenigen Klicks freiwillig unterstützen!

Unterstützen über:
  • PayPal
  • Sofortüberweisung