Werbung

Drei Farben: Olympisch

Auflagen für Russlands Athleten bei den Winterspielen / Putin schließt Boykott aus

Berlin. Werden die Olympischen Spiele einen erneuten Boykott erleben - durch Russland, dessen Sportlerinnen und Sportler bei den Olympischen Winterspielen nur unter neutraler Flagge antreten dürfen? Staatspräsident Wladimir Putin zumindest hat einen offiziellen Startverzicht für die Olympischen Winterspiele von Pyeongchang im Februar ausgeschlossen. »Wir werden bestimmt keinen Boykott verkünden«, sagte Putin am Mittwochnachmittag bei einer Rede in einer Autofabrik in Nischni Nowgorod.

Nun droht höchstens noch ein Verzicht der Sportlerinnen und Sportler selbst: Die potenziellen Olympiastarter Russlands treffen sich am kommenden Dienstag zu einer sogenannten »Olympischen Versammlung«, um das gemeinsame Vorgehen abzustimmen. Einige Athleten haben bereits angekündigt, nicht nach Pyeongchang zu reisen. Das IOC-Exekutivkomitee hatte Russland am Dienstagabend wegen Dopings von den Spielen in Südkorea ausgeschlossen. Russischen Wintersportlern ist unter Auflagen ein Start im neutralen Team »Olympische Athleten aus Russland« aber möglich.

Der Ausschluss ist ein Novum: Zwar wurden in der 123-jährigen Geschichte des IOC bereits des Öfteren Nationen von den Spielen ausgeschlossen, die Deutschen beispielsweise 1920, 1924 und 1948 wegen ihrer Kriegstreiberei. Noch nie aber wurde einem Land wegen seines Dopingsystems die Teilnahme verwehrt, stets waren politische Gründe ausschlaggebend. Russische Funktionäre sehen auch diese IOC-Entscheidung als politischen Komplott, aus der internationalen Sportszene indes kommt Lob: »Die sauberen Athleten haben einen bedeutenden Sieg errungen«, sagt Travis Tygert von der US-Antidopingagentur USADA. »Die Entscheidung ist ein klares Signal für den sauberen Sport«, urteilt Andrea Gotzmann von der deutschen Antidoping-Agentur NADA. jig Seite 2

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!