Werbung

Wochen-Chronik

10. Dezember 1982

Nach 211 Tagen im Weltraum kehren die sowjetischen Kosmonauten Anatoli Beresowoi und Walentin Lebedew zur Erde zurück. Sie haben den Aufenthaltsrekord im All um 26 Tage übertroffen. Sowjetische Biologen vertreten die Ansicht, Menschen könnten sich beliebig lange im All aufhalten, Voraussetzung für einen Flug zum Mars. Heute hält mit 803 Tagen der Russe Sergej Krikaljow den Welt-, der Deutsche Thomas Reiter mit 350 All-Tagen den europäischen Rekord.

12. Dezember 1837

Ohne vorherige Ankündigung entlässt König Ernst August II. von Hannover sieben Göttinger Professoren. Der Anlass für den Willkürakt: Der Staatsrechtler Wilhelm Eduard Albrecht, der Historiker Friedrich Christoph Dahlmann, der Orientalist Heinrich Ewald, die Germanisten Jacob und Wilhelm Grimm, der Literaturhistoriker Georg Gottfried Gervinus und der Physiker Wilhelm Eduard Weber hatten gegen die Aufhebung der Hannoveraner Verfassung protestiert.

13. Dezember 1972

In der Bundesrepublik wird erstmals eine Präsidentin des Bundestags gewählt. Die SPD-Abgeordnete Annemarie Renger (Foto) nimmt damit zugleich das zweithöchste Staatsamt wahr. In der DDR, in der es um die Gleichberechtigung der Frauen gesetzlich und gesellschaftlich bereits besser bestellt ist (Schwangerschaftsabbruch, prozentual größerer Anteil in der Wissenschaft etc.) steht erstmals mit Sabine Bergmann-Pohl ab April 1990 eine Frau der Volkskammer vor.

nd Journalismus von links lebt vom Engagement seiner Leser*innen

Wir haben uns angesichts der Erfahrungen der Corona-Pandemie entschieden, unseren Journalismus auf unserer Webseite dauerhaft frei zugänglich und damit für jede*n Interessierte*n verfügbar zu machen.

Wie bei unseren Print- und epaper-Ausgaben steckt in jedem veröffentlichten Artikel unsere Arbeit als Autor*in, Redakteur*in, Techniker*in oder Verlagsmitarbeiter*in. Sie macht diesen Journalismus erst möglich.

Jetzt mit wenigen Klicks freiwillig unterstützen!

Unterstützen über:
  • PayPal
  • Sofortüberweisung