Werbung

Neuer Leiter

Länder-Kulturstiftung

Markus Hilgert, Direktor des Vorderasiatischen Museums in Berlin, übernimmt die Leitung der Kulturstiftung der Länder. Er folgt damit der langjährigen Generalsekretärin Isabel Pfeiffer-Poensgen, die im Juni als Kulturministerin nach Nordrhein-Westfalen wechselte. Das beschloss der Stiftungsrat unter Vorsitz der saarländischen Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer am Donnerstag in Berlin.

Hilgert ist ein international renommierter Altorientalist. Nach seiner Habilitation in Jena war er zunächst Professor für Assyriologie in Heidelberg. 2013 übernahm er das Vorderasiatische Museum in Berlin. Kramp-Karrenbauer sagte, der 48-Jährige habe im Auswahlverfahren durch seine strategischen Überlegungen zur künftigen Positionierung überzeugt. dpa/nd

nd Journalismus von links lebt vom Engagement seiner Leser*innen

Wir haben uns angesichts der Erfahrungen der Corona-Pandemie entschieden, unseren Journalismus auf unserer Webseite dauerhaft frei zugänglich und damit für jede*n Interessierte*n verfügbar zu machen.

Wie bei unseren Print- und epaper-Ausgaben steckt in jedem veröffentlichten Artikel unsere Arbeit als Autor*in, Redakteur*in, Techniker*in oder Verlagsmitarbeiter*in. Sie macht diesen Journalismus erst möglich.

Jetzt mit wenigen Klicks freiwillig unterstützen!

Unterstützen über:
  • PayPal
  • Sofortüberweisung