Werbung

Irak verkündet Sieg über den Islamischen Staat

Bagdad. Nach mehr als drei Jahren der Kämpfe hat die irakische Regierung den vollständigen Sieg über die Dschihadistenmiliz Islamischer Staat (IS) in Irak erklärt. Die Streitkräfte hätten die Kontrolle über die Grenze zu Syrien vollständig zurückerobert, verkündete Ministerpräsident Haider al-Abadi am Samstag in Bagdad. Die USA begrüßten das Ende der »abscheulichen Besatzung« durch den IS. AFP/nd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!