Werbung

Polizei ermittelt nach Munitionsfund

Nach dem Fund von knapp 200 Patronen in einer Tiefgarage in Charlottenburg ermittelt die Polizei jetzt wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz gegen Unbekannt. Ermittler durchsuchten nach dem Fund am Sonntag eine an die Garage angrenzende Moschee sowie den Schlosspark Charlottenburg - jedoch ohne Ergebnis, wie die Polizei am Montag weiter mitteilte. Vor dem Schloss ist auch ein Weihnachtsmarkt aufgebaut. dpa/nd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!

Noch kein Abo?

Jetzt kostenlos testen!

14 Tage das »nd« gratis und unverbindlich als App, digital oder gedruckt.

Kostenlos bestellen

Münzenbergforum
Münzenbergforum