Neuer Musikdirektor

Theater Erfurt

Der griechische Dirigent Myron Michailidis wird ab der Spielzeit 2018/19 Generalmusikdirektor am Theater Erfurt. Er beerbt Joana Mallwitz, die nach vier Jahren in Erfurt an das Staatstheater Nürnberg wechselt. Michailidis war zuvor unter anderem Leiter des Shanghai Opera House Orchestra und des Mexico State Symphony Orchestra. Zuvor studierte er in Athen und an der Berliner Universität der Künste . Michailidis ist in Erfurt kein Unbekannter: In der Spielzeit 2016/17 war er am Theater bereits der musikalische Leiter für Riccardo Zandonais Oper »Giulietta e Romeo«. dpa/nd

nd Journalismus von links lebt vom Engagement seiner Leser*innen

Wir haben uns angesichts der Erfahrungen der Corona-Pandemie entschieden, unseren Journalismus auf unserer Webseite dauerhaft frei zugänglich und damit für jede*n Interessierte*n verfügbar zu machen.

Wie bei unseren Print- und epaper-Ausgaben steckt in jedem veröffentlichten Artikel unsere Arbeit als Autor*in, Redakteur*in, Techniker*in oder Verlagsmitarbeiter*in. Sie macht diesen Journalismus erst möglich.

Jetzt mit wenigen Klicks freiwillig unterstützen!

Unterstützen über:
  • PayPal
  • Sofortüberweisung