Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

Ab 1. Januar nur noch Grün, Orange und Blau

Was Auto- und Radfahrer beachten müssen

Mit dem Jahreswechsel ändern sich wieder die Gültigkeiten der Plaketten für die Hauptuntersuchung (HU). In welchem Jahr die nächste Hauptuntersuchung fällig ist, darüber gibt die Farbe der Plakette auf dem Autokennzeichen Auskunft. Dabei steht Rosa für 2017, Grün für 2018, Orange für 2019 und Blau für 2020. Für Autofahrer mit grüner HU-Plakette läuft im Laufe des Jahres 2018 die Gültigkeit ab. Wer die Fristen um mehr als zwei Monate überzieht, dem droht ein Bußgeld ab 15 Euro. Bei mehr als zwei Monaten Verzug steht außerdem eine vertiefte HU mit zusätzlichen Kosten an. Bei mehr als acht Monaten Verzug gibt ist zudem einen Strafpunkt.

Neue Kennzeichnung für Autoreifen

Eine neue Kennzeichnung bringt 2018 für Winter- und Ganzjahresreifen. Diese Reifentypen müssen zukünftig mit dem neuen Alpine-Symbol gekennzeichnet sein: eine Schneeflocke vor einem Berg. Bisher war es ausreichend, wenn entsprechende Reifen mit ...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.