Ziel ist Bruch mit der spanischen Verfassung

Albano-Dante Fachin: Die Unabhängigkeitsbewegung lässt sich nicht mehr zurückschrauben

  • Von Fabian Hillebrand und Jonathan Welker
  • Lesedauer: ca. 6.0 Min.
Herr Albano-Dante Fachin, Sie sind vor Kurzem als Generalsekretär von Podemos in Katalonien zurückgetreten. Warum?

Als die Unabhängigkeitsbewegung in Katalonien stärker wurde und der zivile Ungehorsam der Bevölkerung während des Referendums am 1. Oktober massenhaft war, reagierte die Regierung in Madrid mit heftiger Repression. Sie setzte die katalanische Regierung einfach ab, stellte Katalonien unter Zwangsverwaltung und leitete Neuwahlen ein. Wir haben hier das Aufeinanderprallen von progressiven Forderungen und einem starren und autoritären Zentralstaat erlebt. In dieser Situation hatten wir bei Podemos Katalonien nur sehr wenig Zeit, um uns zu überlegen, mit wem wir in dieser Ausnahmesituation zusammenarbeiten wollen. Die gesamtspanische Führung von Podemos, unter anderem Parteichef Pablo Iglesias, wollten andere Bündnisse als wir.

Die Stimmung in Spanien ist gerade sehr aufgeheizt und richtet sich gegen Katalonien. Iglesi...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, haben Sie folgende Möglichkeiten:

Haben Sie ein Online- oder Kombi-Abo? Dann loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo:

Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Warum ist der Artikel so kurz?

Der Artikel ist in Wirklichkeit länger: 1294 Wörter (8666 Zeichen).

Wenn Sie ein entsprechendes Abo gewählt haben, können Sie sich einloggen und den ganzen Artikel lesen. Und auch alle anderen Artikel seit 1990.

Wir stellen einen großen Teil unseres Angebots im Internet gratis zur Verfügung. Damit das finanzierbar bleibt, ist es wichtig, das viele Leute trotzdem bereit sind, für das Angebot zu bezahlen.

Alle Abo-Angebote

Foto: Zeitung, Smartphone, iPad und eine Tasse Kaffee

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.