Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.
Werbung

Über Brücken

Weltmusikpreis

Der Deutsche Weltmusikpreis Ruth geht in diesem Jahr an die Sängerin und Komponistin Cymin Samawatie. Das berichtete der Mitteldeutsche Rundfunk am Mittwoch unter Berufung auf die Veranstalter des Rudolstadt-Festivals. Die Tochter iranischer Einwanderer sei »eine der kreativsten Musikerinnen der deutschen Ethno-Jazz-Szene.« Die Jury würdigte Samawatie als eine vielseitige Künstlerpersönlichkeit auf höchstem Niveau. Sie verstehe es, eine Brücke zwischen westlicher und persischer Musik zu schlagen und dabei eigenständige neue Elemente einzufügen.

Den Ruth-Förderpreis erhält das Duo Dine Doneff und Maria Dafka, das sich der Musik aus Kosovo und Mazedonien verschrieben hat. Mit der Ehren-Ruth 2018 würdigen die Juroren die Arbeit des Musikjournalisten Michael Kleff, der das Folkgeschehen in Deutschland über Jahre mitgeprägt hat. Einen Sonderpreis erhält der deutsche Liedermacher Gisbert zu Knyphausen. dpa/nd

Dieser Artikel ist wichtig! Sichere diesen Journalismus!

Besondere Zeiten erfordern besondere Maßnahmen: Auf Grund der Coronakrise und dem damit weitgehend lahmgelegten öffentlichen Leben haben wir uns entschieden, zeitlich begrenzt die gesamten Inhalte unserer Internetpräsenz für alle Menschen kostenlos zugänglich zu machen. Dennoch benötigen wir finanzielle Mittel, um weiter für sie berichten zu können.

Helfen Sie mit, unseren Journalismus auch in Zukunft möglich zu machen! Jetzt mit wenigen Klicks unterstützen!

Unterstützen über:
  • PayPal
  • Sofortüberweisung

Solidarisches Berlin und Brandenburg

Corona ist nicht nur eine Gesundheitskrise. Es ist auch eine Krise des Sozialen. Wir beobachten alle sozialen und sozioökonomischen Entwicklung in der Hauptstadtregion, die sich aus der Verbreitung des Coronavirus ergeben.

Zu allen Artikeln