Werbung

Raser auf Stadtautobahn gefasst

Ein junger Raser ist auf der Berliner Stadtautobahn mit 150 statt der erlaubten 80 Stundenkilometer erwischt worden. Polizisten zogen den 25-jährigen Fahrer am späten Sonntagabend aus dem Verkehr, wie die Polizei am Montag mitteilte. Auf den Mann kommen nun den Angaben zufolge ein Bußgeld von mindestens 480 Euro, zwei Punkte und drei Monate Fahrverbot zu. dpa/nd

Noch kein Abo?

Jetzt kostenlos testen!

14 Tage das »nd« gratis und unverbindlich als App, digital oder gedruckt.

Kostenlos bestellen