Werbung

Vize-Direktor von UNICEF tritt zurück

New York. Der Vize-Direktor des UN-Kinderhilfswerks, Justin Forsyth, ist wegen Vorwürfen des Fehlverhaltens gegenüber Frauen am Arbeitsplatz zurückgetreten. Das teilte UNICEF am Donnerstag mit und dankte Forsyth für seine zweijährige Arbeit. Die Vorwürfe gegen ihn beziehen sich auf seine Tätigkeit als Chef der britischen Kinderhilfsorganisation Save The Children. AFP/nd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!