Werbung

123 000 Besucher in Aschenbrödel-Schau

Moritzburg. Das Interesse an der traditionellen Winterausstellung zum Kultfilm »Drei Haselnüsse für Aschenbrödel« auf Schloss Moritzburg ist ungebrochen. In diesem Winter seien mit 123 000 Besuchern deutlich mehr gezählt worden als im Jahr davor, teilte die staatliche Schlösserverwaltung Schloss Moritzburg mit. Die Ausstellung war am 18. November 2017 eröffnet worden und endete am Sonntag. Das Schloss war ein Drehort der deutsch-tschechischen Koproduktion. dpa/nd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!

9 Ausgaben für nur 9 €

Jetzt nd.DieWoche testen!

9 Samstage die Wochenendzeitung bequem frei Haus.

Hier bestellen