Werbung

Breitbandausbau kommt nicht voran

Frankfurt am Main. Der Breitbandausbau in Deutschland kommt kaum voran: Von den 1,56 Milliarden Euro, die dafür bereitgestellt wurden, seien zwischen 2015 und 2017 nur 27,7 Millionen Euro ausgegeben worden, schrieb die »Frankfurter Rundschau«. Sie berief sich auf eine Antwort der Regierung auf eine Grünen-Anfrage. Nur 1,8 Prozent des Betrags, der für schnelleres Internet zur Verfügung stand, wurden demnach ausgegeben. AFP/nd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!

9 Ausgaben für nur 9 €

Jetzt nd.DieWoche testen!

9 Samstage die Wochenendzeitung bequem frei Haus.

Hier bestellen