Werbung

Rehlinger neue SPD-Chefin im Saarland

Dillingen. Die stellvertretende saarländische Ministerpräsidentin Anke Rehlinger ist neue SPD-Landesvorsitzende. Die 42-Jährige wurde am Samstag auf einem Landesparteitag in Dillingen mit 94,5 Prozent gewählt, wie ein Parteisprecher bestätigte. Nach Heiko Maas, der 18 Jahre Landeschef war, übernimmt nun erstmals eine Frau die Führung der Saar-SPD. Maas, der bisher Bundesjustizminister war, wird in der neuen großen Koalition in Berlin das Außenministerium übernehmen. Im Saarland regiert ebenfalls eine Große Koalition. Seit Anfang März, nach dem Wechsel der bisherigen Regierungschefin Annegret Kramp-Karrenbauer ins Amt der CDU-Generalsekretärin, ist Tobias Hans (CDU) neuer Ministerpräsident. Rehlinger ist Ministerin für Wirtschaft, Arbeit, Energie und Verkehr in der saarländischen Landesregierung. AFP/nd

Dieser Artikel ist wichtig! Sichere diesen Journalismus!

Besondere Zeiten erfordern besondere Maßnahmen: Auf Grund der Coronakrise und dem damit weitgehend lahmgelegten öffentlichen Leben haben wir uns entschieden, zeitlich begrenzt die gesamten Inhalte unserer Internetpräsenz für alle Menschen kostenlos zugänglich zu machen. Dennoch benötigen wir finanzielle Mittel, um weiter für sie berichten zu können.

Helfen Sie mit, unseren Journalismus auch in Zukunft möglich zu machen! Jetzt mit wenigen Klicks unterstützen!

Unterstützen über:
  • PayPal
  • Sofortüberweisung

Solidarisches Berlin und Brandenburg

Corona ist nicht nur eine Gesundheitskrise. Es ist auch eine Krise des Sozialen. Wir beobachten alle sozialen und sozioökonomischen Entwicklung in der Hauptstadtregion, die sich aus der Verbreitung des Coronavirus ergeben.

Zu allen Artikeln