Werbung

124 Millionen Handys lagern in Schubladen

Berlin. Rund 124 Millionen alte Handys und Smartphones liegen in Deutschland ungenutzt herum. Das errechnete der Digitalverband Bitkom auf Basis einer Umfrage. 80 Prozent der Bundesbürger ab 14 Jahren haben mindestens ein unbenutztes Handy oder Smartphone zu Hause, 59 Prozent horten sogar zwei oder mehr. AFP/nd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!

Noch kein Abo?

Jetzt kostenlos testen!

14 Tage das »nd« gratis und unverbindlich als App, digital oder gedruckt.

Kostenlos bestellen