Werbung

Automatenaufbruch geht schief - Diebe flüchten

Unbekannte sind in der Nacht zum Montag bei dem Versuch gescheitert, in einem Supermarkt im Ortsteil Gesundbrunnen einen Geldautomaten aufzubrechen. Wie die Polizei mitteilte, hatten sie beim Einbruch in das Gebäude Alarm ausgelöst. Als Mitarbeiter einer Sicherheitsfirma und die Polizei anrückten, seien mehrere Tatverdächtige ohne Beute zu Fuß und später mit einem Auto geflüchtet. Offenbar hatten sie den Automaten mit einem Luft-Gas-Gemisch aufsprengen wollen. dpa/nd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!

Noch kein Abo?

Jetzt kostenlos testen!

14 Tage das »nd« gratis und unverbindlich als App, digital oder gedruckt.

Kostenlos bestellen