Werbung

Höhere Sterblichkeit von Diabetikern mit Krebs

Tübingen. Männer mit Typ-2-Diabetes erkranken zwar seltener an Prostatakrebs als Patienten ohne Diabetes. Allerdings ist die Sterblichkeit höher. Dieses Ergebnis einer Übersichtsarbeit wurde in den Fachzeitschriften »Molecular Metabolism« und »Endocrine Related Cancer« veröffentlicht. Männer mit Prostatakarzinom und Typ-2-Diabetes haben also eine schlechtere Prognose und müssen daher eher und umfassender diagnostiziert und behandelt werden als Nicht-Diabetiker mit diesem Karzinom, so die Autoren. Prostatakrebs und Typ-2-Diabetes gehören zu den häufigsten Erkrankungen bei Männern. nd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!