Höchste Arztkosten in Hamburg und Berlin

Hamburg. Mit 644 Euro pro Kopf und Jahr übertrifft Hamburg den Bundesdurchschnitt von 561 Euro bei den Arztkosten in der ambulanten medizinischen Versorgung um knapp 15 Prozent. Dies teilte die Krankenkasse Barmer am Mittwoch mit. Auf Hamburg folgen Berlin mit 633 Euro und Bremen mit 592 Euro auf den Plätzen zwei und drei. Die höchsten Kosten fielen 2016 mit durchschnittlich 442 Euro pro Fall für Behandlungen bei Psychotherapeuten an. Fast ein Drittel aller Patientenkontakte (31,5 Prozent) entfielen im Jahr 2016 laut Barmer auf hausärztlich tätige Allgemeinmediziner. Fachärztlich tätige Internisten hatten einen Anteil von 12,4 Prozent, Psychotherapeuten von 2,4 Prozent. epd/nd

nd Journalismus von links lebt vom Engagement seiner Leser*innen

Wir haben uns angesichts der Erfahrungen der Corona-Pandemie entschieden, unseren Journalismus auf unserer Webseite dauerhaft frei zugänglich und damit für jede*n Interessierte*n verfügbar zu machen.

Wie bei unseren Print- und epaper-Ausgaben steckt in jedem veröffentlichten Artikel unsere Arbeit als Autor*in, Redakteur*in, Techniker*in oder Verlagsmitarbeiter*in. Sie macht diesen Journalismus erst möglich.

Jetzt mit wenigen Klicks freiwillig unterstützen!

Unterstützen über:
  • PayPal
  • Sofortüberweisung