Milchkontor ruft viele Quarksorten zurück

Bremen. Deutschlands größte Molkerei Deutsche Milchkontor ruft zahlreiche Quarksorten zurück. Es handelt sich um Produkte der Marke Milram sowie bei Rewe und Penny erhältliche Quarks, wie der Konzern am Mittwoch warnte. Betroffen sind Packungen mit den Mindesthaltbarkeitsdaten 17.03. bis einschließlich 18.04.2018. Sie können scharfkantige Metallteile enthalten. Ursache sei ein Defekt in der Abfüllanlage. Käufer können die Produkte zurückgeben und erhalten den Kaufpreis erstattet, auch ohne Kassenbon. Die Produkte sind auf www.lebensmittelwarnung.de einsehbar. AFP/nd

nd Journalismus von links lebt vom Engagement seiner Leser*innen

Wir haben uns angesichts der Erfahrungen der Corona-Pandemie entschieden, unseren Journalismus auf unserer Webseite dauerhaft frei zugänglich und damit für jede*n Interessierte*n verfügbar zu machen.

Wie bei unseren Print- und epaper-Ausgaben steckt in jedem veröffentlichten Artikel unsere Arbeit als Autor*in, Redakteur*in, Techniker*in oder Verlagsmitarbeiter*in. Sie macht diesen Journalismus erst möglich.

Jetzt mit wenigen Klicks freiwillig unterstützen!

Unterstützen über:
  • PayPal
  • Sofortüberweisung