Werbung

ESM überweist an Athen Milliarden-Kredittranche

Brüssel. Der Eurorettungsfonds ESM hat die Auszahlung der nächsten Kredittranche für Griechenland definitiv bestätigt. »Das Direktorium hat der vierten Auszahlung in Höhe von 6,7 Milliarden Euro finanzieller Hilfe an Griechenland zugestimmt«, teilte der ESM am Dienstag mit. 5,7 Milliarden Euro werden demnach ab Mittwoch ausgezahlt, eine weitere Milliarde soll ab dem 1. Mai folgen. Die vierte Tranche ist als letzte Zahlung des 2015 vereinbarten dritten Kreditprogramms vorgesehen, das offiziell im August ausläuft. Die Eurostaaten hoffen, dass Athen sich dann wieder vollständig selbst finanzieren kann. AFP/nd

Dieser Artikel ist wichtig! Sichere diesen Journalismus!

Besondere Zeiten erfordern besondere Maßnahmen: Auf Grund der Coronakrise und dem damit weitgehend lahmgelegten öffentlichen Leben haben wir uns entschieden, zeitlich begrenzt die gesamten Inhalte unserer Internetpräsenz für alle Menschen kostenlos zugänglich zu machen. Dennoch benötigen wir finanzielle Mittel, um weiter für sie berichten zu können.

Helfen Sie mit, unseren Journalismus auch in Zukunft möglich zu machen! Jetzt mit wenigen Klicks unterstützen!

Unterstützen über:
  • PayPal
  • Sofortüberweisung

Solidarisches Berlin und Brandenburg

Corona ist nicht nur eine Gesundheitskrise. Es ist auch eine Krise des Sozialen. Wir beobachten alle sozialen und sozioökonomischen Entwicklung in der Hauptstadtregion, die sich aus der Verbreitung des Coronavirus ergeben.

Zu allen Artikeln