Werbung

Stilbildend

Steven Bochco ist tot

Er wurde mit Preisen überhäuft: Der amerikanische Fernsehproduzent und Drehbuchschreiber Steven Bochco ist im Alter von 74 Jahren an Krebs gestorben. Bocho sei am Sonntag in Los Angeles »im Kreise seiner Familie friedlich eingeschlafen«, zitierten US-Medien seinen persönlichen Assistenten Phillip Arnold. Der zehnfache Emmy-Gewinner war vor allem für seine Polizei-Fernsehserien wie »New York Cops - NYPD Blue«. Sie gelten als stilbildend für spätere Krimiformate wie »The Wire«. dpa/nd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!