Werbung

Ex-Premier Blair warnt vor Risiken durch Brexit

London. 20 Jahre nach dem Abkommen zur Beilegung des Nordirlandkonflikts hat der britische Ex-Premier Tony Blair vor Risiken des Brexits für den Frieden gewarnt. Der Brexit ändere das, »was bislang die Symmetrie in den Beziehungen zwischen Irland, dem Vereinigten Königreich und Europa gewesen ist«, sagte er am Montag. Wenn Großbritannien die EU verlässt, drohen zwischen Nordirland und dem EU-Mitglied Irland wieder Grenzkontrollen. AFP/nd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!

9 Ausgaben für nur 9 €

Jetzt nd.DieWoche testen!

9 Samstage die Wochenendzeitung bequem frei Haus.

Hier bestellen