Werbung

Rumänien: Staatschef lehnt Entlassung ab

Bukares. Trotz massiver Kritik der Regierung bleibt die Chefin der Antikorruptionseinheit der rumänischen Staatsanwaltschaft (DNA), Laura Kövesi, im Amt. Staatspräsident Klaus Iohannis lehnte am Montag einen Antrag von Justizminister Tudorel Toader auf Absetzung der von der EU hoch geschätzten DNA-Chefin formell ab. Wie Iohannis mitteilte, hätten ihn die Argumente des Justizministers nicht überzeugt. Kövesis Mandat läuft im Mai 2019 regulär ab. Toader hatte Kövesi ein »Übermaß an Autorität«, »Missachtung des Parlaments« und Verstöße gegen die Verfassung vorgeworfen. dpa/nd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!

9 Ausgaben für nur 9 €

Jetzt nd.DieWoche testen!

9 Samstage die Wochenendzeitung bequem frei Haus.

Hier bestellen